Traditionelle Thaimassage

Das sollten Sie über eine traditionelle Thai-Massage wissen

Strecken, Drücken und Kneten – viel hat die traditionelle Thaimassage mit einer klassischen Massage zunächst nicht gemein. Bei der „Nuad Phaen Boran“ (thailändisch für „uralte heilsame Berührung“) wird der Mensch dynamisch und kraftvoll in yogaähnliche Positionen gebracht. Der Masseur dehnt und streckt den Patienten unter vollem Körpereinsatz. Eine Massagemethode, die heilsam und entspannend, aber nicht immer zu empfehlen ist. 

 

Behandlung und Wirkung der Thaimassage

Untersuchungen belegen z. B. einen positiven Effekt auf Rückenschmerzen. In Deutschland finden wir heute sowohl klassische, ursprüngliche Formen als auch auf westliche Bedürfnisse angepasste Varianten.

 

Die traditionelle Thaimassage unterscheidet sich von klassischen Wellness- und Gesundheitsmassagen. Z. B. werden in Bauchlage unter anderem

  • Ober- und Unterschenkel nach hinten gebogen
  • Beine gestreckt und nach oben gezogen beide Arme nach hinten gezogen und der Rücken gebogen
  • Die Bewegungen sind also wesentlich intensiver als bei Entspannungsmassagen.

 

Im Video sehen Sie, wie intensiv eine Thaimasseurin mit einem Patienten arbeitet:

Quelle: YouTube
https://youtu.be/ztfI-E3jF0c


 

Massiert wird unter anderem mit

  • Füßen,
  • Ellbogen,
  • Knien und
  • Handballen,

mit denen spezifische lokale Punkte gedrückt und massiert werden. Dabei werden – konform mit der ayurvedischen Lehre – verschiedene Energieleitbahnen und Energiepunkte, die sogenannten Marmapunkte, rhythmisch massiert.

 

Unter anderem wird auf diese Weise die Blutzirkulation angeregt, während die Muskeln mit Sauerstoff versorgt werden. Zudem wurden folgende Wirkungen wissenschaftlich belegt:

 

  • Lösung von Muskelverspannungen,
  • Schmerzlinderung,
  • Abbau von Stresshormonen im Blut,
  • Anregung des Stoffwechsels und Kräftigung der inneren Organe.

 

Menschen, die lange Erfahrungen mit der Thaimassage haben, sprechen vor allem von einem besseren Körpergefühl.

 

Auch bei leichten Beschwerden, Rücken- oder Knieschmerzen spricht nichts gegen eine Thaimassage.

 

Die Thaimassage wird insbesondere präventiv eingesetzt und kann dank der Dehnungen, Beugungen und Verdrehungen die Körperhaltung und die Beweglichkeit positiv beeinflussen.

SabaaiDii@T-online.de

Oggersheim

Dürkheimer Str. 28

67071 Ludwigshafen am Rhein

Tel: 0621 / 6298321



Sabaai Dii

Thaimassage 

Kontakt

Kontakt / Termine

Tel: 0621 / 6298321

 

MO-FR 10:00-20:00 Uhr

SA 10:00-17:00 Uhr

und nach Vereinbarung

 

Jetzt Termin vereinbaren

 


Thaimassage | Sabaai Dii | Ludwigshafen am Rhein | Oggersehim